Meine Geschichten

Romane

Geisterhaft verpflichtet

Amazon, Thalia, Autorenwelt


Klappentext:
Kiaras Leben dreht sich um Ansehen, Coolness und die ganz große Liebe.
Um ihrem Schwarm, Julian, näherzukommen, nimmt sie auf seiner Halloweenparty an einer von ihm vorgeschlagenen Séance teil.
Die Gruselstimmung heizt sich auf und dann passiert, was niemand für möglich gehalten hat:
Aus dem Spiel wird Ernst und eine geheimnisvolle Macht ergreift Besitz von Kiara.
Schnell stellt sie fest, dass auch finstere Geschöpfe antworten, wenn man ein Tor zum Jenseits öffnet, denn die Schülerin ist nicht die Einzige, an die sich ein Wesen aus einer anderen Welt geheftet hat.

Anthologie "Infiziert - wir gehen viral"

Amazon, Thalia, Autorenwelt

Klappentext:
Ein Flüstern aus fernem Lande. Plötzlich war es da: Corona - das Virus, das die Welt ins Stocken brachte. Uns aber hat es inspiriert, Geschichten zu schreiben. Sind unbekannte Krankheiten und damit verbundene Krisen neu? Nein. Wird es die letzte gewesen sein? Die Zukunft wird es zeigen.Mit dieser Problematik beschäftigen sich unsere Erzählungen auf ernste, aber auch humorvolle Weise. Die Hauptfiguren kämpfen in unterschiedlichsten Szenarien um das Überleben von sich selbst und anderen: Vampire, die Menschen hamstern, um ihren Blutdurst zu stillen, eine Gestaltwandlerin mit Helferwunsch, ein Hamster mitten in der Coronakrise, eine Rolle Klopapier mit Starallüren, Agenten im Afrika des 20. Jahrhunderts und vieles mehr. Lasst euch mit unseren Geschichten und Gedichten die Zeit versüßen. Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Kurzgeschichten

Meine erste Veröffentlichung ist im "Sweek Kurzgeschichtenbuch - Band 1" erschienen. Unter dem Stichwort #MikroTanz findest du dort meine Geschichte "Ein letzter Tanz im Mondlicht".

Die Geschichte kannst du hier auf meinem Sweek-Profil gratis lesen.

Die erste Broschüre des Schreibkurses der VHS Andernach wurde 2019 im Rahmen des Kultursommers veröffentlicht. Unter dem Motto "Heimat findet man nicht im Duden" befinden sich darin viele Geschichten und Bilder rund um das Thema Heimat. In der Broschüre enthalten ist meine Kurzgeschichte "Wer braucht schon das Meer". 

Die zweite Broschüre unseres Schreibkurses ist ein Gemeinschaftsprojekt der Orte Andernach und Leutesdorf. Das Motto "Brücken schlagen - Grenzen überwinden" geht dabei über die literarischen Brücken zwischen den beiden Rheinseiten hinaus.

Hier gibt es die Broschüre auch als PDF zum Herunterladen. Dieses Jahr steuere ich die Geschichte "Die Vielfarbigkeit des Himmels" bei.

Hier findest du eine Lesung des Schreibkurses der VHS Andernach zur Vorstellung der Broschüre:

Lesung Stadthausgalerie Andernach vom 14.08.2020

Die neue Broschüre des Schreibkurses der VHS Andernach ist im Juli 2021 erschienen. Dieses Mal geht es um das Thema Glück, zu dem erneut viele Autor*innen und Künstler*innen ihre Werke beigetragen haben.

Eine Lesung zu meinem Text findest du hier auf meinem YouTube Kanal.